Orientierungsgespräch für  die Ausbildung
von Therapiehunden und ihren Menschen

Inhalt:

Aufklärungsgespräch mit Übungseinheit für interessierte Hundehalter mit

  • kompetenter Einschätzung des Vierbeiners und
  • praktischen individuellen Ratschlägen und
  • Trainingstipps zur  Vorbereitung auf den Eignungstest
  • Beratung bezüglich Ausbildungswahl

Zielgruppe:

  • Junghunde als Hilfe für den Weg bis zum Eignungstest
  • Hunde mit  Unsicherheiten im Grundgehorsam
  • Hunde mit  Unsicherheit bezüglich der Eignungsvoraussetzungen
  • Bei Unsicherheit der Hundehalter, ob sie selbst die Voraussetzungen zur Tiergestützten Therapie erfüllen
  • Bei Unsicherheit der Hundehalter, welcher Ausbildungsweg für Sie in Frage kommt

Kosten:   50,00 Euro

Termine nach Vereinbarung bei den Trainerinnen

Susanna Haitzer,  e-mail: susanna.haitzer[at]tiere-helfen-leben.org;  Tel: 0699/81684865

oder

Gabriele Mayr;  e-mail: gabi[at]dogz.at;  0664/5986135

Dieses Orientierungsgespräch ersetzt keinen Eignungstest und ist auch keine Garantie für das Bestehen desselben!

Ziel ist es, dem Hundehalter Übungsvorschläge mitzugeben, womit dieser mit seinem Hund an verschiedenen Voraussetzungen zum Therapiebegleithund  arbeiten kann.