Theorie im Rahmen der Therapiehunde-Ausbildung

Theorieausbildung Therapiehundeteam

Seminare:

Um sich auch in der Theorie das nötige Wissen zu erarbeiten, werden an 4 Seminartagen insgesamt 15 Vorträge  zu folgenden Themen gehalten:

  • Hygiene / Geriatrie
  • Sonderpädagogik
  • Basale Stimulation
  • Stress und Lernverhalten des Hundes
  • Psychologie
  • Umgang mit gehandikapten Mitmenschen
  • Tiergestützte Therapie in der Physiotherapie
  • Tiergestützte Therapie in der Ergotherapie
  • Einsatzmanagement
  • Entwicklung der tiergestützten Therapie
  • Rechtliche Grundlagen
  • Ethik und Tierschutz
  • Workshop “Erste Hilfe beim Hund”
  • Upgrade: Kommunikation, Eigenreflexion, Qualitätsmanagement (zusätzlicher Seminartag)

Zu jedem Vortrag erhalten Sie ein Skript.

Alle Seminare werden im THL Ausbildungszentrum in Neudörfl (Bgld.) mindestens 2 mal jährlich angeboten.

 Ausbildungsliteratur:

  • “Calming Signals” (T. Rugaas), nur als DVD
  • “Stress bei Hunden” (M. Nagel und C.v. Reinhardt
  • „Tiere als therapeutische Begleiter“ (Dr. C. Otterstedt)
  • “Das große Spielebuch für Hunde” (Christina Sondermann)
  • “Moritz – Der Hund – unser Begleiter” (Maria Schober und Verena Pöhli)