Trainingstermine zur Therapiehundeausbildung

Die aufeinander aufbauenden Kurstermine der einzelnen Trainingsblöcke werden von den Trainerinnen in enger Absprache mit Tiere Helfen Leben getroffen. Kurzfristige Änderungen sind selten, aber möglich.

Bei Interesse an der Ausbildung zum Therapiehundeteam nehmen Sie bitte Kontakt mit Tiere Helfen Leben unter Kontaktformular oder mit Susanna Haitzer unter 0699/81384865 auf.

Sollte ihr Hund noch nicht das geforderte Mindestalter von 18 Monaten für den Eignungstest haben, geht es hier für sie weiter.

Für die Trainingsstunden besteht 100%ige Anwesenheitspflicht. Planen Sie bitte deshalb die Kurstermine als Fixpunkte in Ihrer Ausbildung ein.

Ein durch einen eventuellen Krankheitsfall versäumter Trainingstermin muss nachgeholt und extra bezahlt werden.

Trainingstermine Therapiehundeausbildung Wien März – Juni 2018

Freitag, 23.03.2018 ab 15:00 Uhr
Freitag, 06.04.2018 ab 15:00 Uhr
Freitag, 13.04.2018 ab 15:00 Uhr
Freitag, 20.04.2018 ab 15:00 Uhr
Freitag, 04.05.2018 ab 15:00 Uhr
Freitag, 08.06.2018 ab 15:00 Uhr
Freitag, 22.06.2018 ab 15:00 Uhr
Samstag, 23.06.2018 ab 15:00 Uhr

Bitte halten Sie sich die Trainingstage frei, die genaue Gruppen- un Zeiteinteilung kann erst kurzfristig nach dem letzten Eignungstest vor Kursbeginn erfolgen. Sie werden dann per Mail umgehend über den Beginn des Trainings informiert. Die Dauer des Trainings beträgt ca. 2,5 Stunden pro Trainingstag.

Für die Trainingsstunden besteht 100%ige Anwesenheitspflicht. Planen Sie bitte deshalb die Kurstermine als Fixpunkte in Ihrer Ausbildung ein. Für einen eventuellen Krankheitsfall bzw. Notfall gibt es für jeden von Ihnen EINEN Ersatztermin. Er wird individuell vereinbart, die Kosten dafür betragen €60,- und werden extra verrechnet.

Da wir im Training auch mittels Rollenspiel arbeiten ist es erforderlich,dass Ihr Hund entspanntam Rande des Geschehens warten kannwährend Sie z.B. einen Klienten für ein anderes Team darstellen. Hat Ihr Hund ein Problem damit kann natürlich ein an eine Box gewöhnter Hund in selbiger warten (die Box müssen Sie selbst mitbringen) oder Sie nehmen eine Person Ihres Vertrauens mit zum Training die Ihren Hund in dieser Zeit betreut.

Was Sie noch für die praktische Ausbildung brauchen:

  • THL Brustgeschirr für den Hund
  • Leder- oder Stoffleine (keine Flexileine) 3m
  • Viele klein geschnittene Leckerlies (kein übliches Trockenfutter)
    Spielzeug
  • Wasserschüssel
  • Wasser
  • Ausbildungsheft nicht vergessen

An den ersten 2-3 Terminen sind wir größtenteils im Freien, bitte um wettergerechte Kleidung!

Weiters bitte bei unserer ersten Stunde Erlagscheinbelegabschnitt oder Buchungsbeleg mitnehmen.
Ihre Ausbildungstrainerin
Alexandra Wischall-Wagner
0699 17251626

Trainingstermine Therapiehundeausbildung Stmk März – Juni 2018

Samstag, 24.03.2018 11:00 Uhr Pfötchenwelt/ 8665 LangenwangSamstag, 14.04.2018 11:30 Uhr Pfötchenwelt
Samstag, 21.04.2018 11:30 Uhr Pfötchenwelt
Freitag, 11.05.2018 17:00 Uhr Pfötchenwelt
Freitag, 18.05.2018 17:00 Uhr Pfötchenwelt
Samstag, 26.05.2018 17:30 Uhr Pfötchenwelt
Samstag, 09.06.2018 17:30 Uhr Pfötchenwelt
Freitag, 15.06.2018 17:00 Uhr Pfötchenwelt

Bitte halten Sie sich die Trainingstage frei, die genaue Gruppen- un Zeiteinteilung kann erst kurzfristig nach dem letzten Eignungstest vor Kursbeginn erfolgen. Sie werden dann per Mail umgehend über den Beginn des Trainings informiert. Die Dauer des Trainings beträgt ca. 2,5 Stunden pro Trainingstag.Für die Trainingsstunden besteht 100%ige Anwesenheitspflicht. Planen Sie bitte deshalb die Kurstermine als Fixpunkte in Ihrer Ausbildung ein. Für einen eventuellen Krankheitsfall bzw. Notfall gibt es für jeden von Ihnen EINEN Ersatztermin. Er wird individuell vereinbart, die Kosten dafür betragen €60,- und werden extra verrechnet.

Da wir im Training auch mittels Rollenspiel arbeiten ist es erforderlich,dass Ihr Hund entspanntam Rande des Geschehens warten kannwährend Sie z.B. einen Klienten für ein anderes Team darstellen. Hat Ihr Hund ein Problem damit kann natürlich ein an eine Box gewöhnter Hund in selbiger warten (die Box müssen Sie selbst mitbringen) oder Sie nehmen eine Person Ihres Vertrauens mit zum Training die Ihren Hund in dieser Zeit betreut.
Was Sie noch für die praktische Ausbildung brauchen:

  • THL Brustgeschirr für den Hund
  • Leder- oder Stoffleine (keine Flexileine) 3m
  • Viele klein geschnittene Leckerlies (kein übliches Trockenfutter)
    Spielzeug
  • Wasserschüssel
  • Wasser
  • Ausbildungsheft nicht vergessen

An den ersten 2-3 Terminen sind wir größtenteils im Freien, bitte um wettergerechte Kleidung!

Weiters bitte bei unserer ersten Stunde Erlagscheinbelegabschnitt oder Buchungsbeleg mitnehmen.
Ihre Ausbildungstrainerin:
Kristin Purgay Bakk.phil.
>0660 6509241

Trainingstermine Neudörfl Juni – September 2018

Sa, 23.06.18
So, 08.07.18
Sa, 14.07.18
Sa, 28.07.18
Sa, 04.08.18
Sa, 11.08.18
Sa, 01.09.18
So, 09.09.18

Alle Trainingstermine finden am THL Gelände in 7201 Neudörfl, Hauptstraße 154a, statt.
Halten Sie sich die Trainingstage bitte ab mittags frei, die genaue Gruppen- und Zeiteinteilung kann erst nach Eingang aller Kursanmeldungen kurzfristig vor Kursbeginn erfolgen. Sie werden dann per Mail umgehend über den Beginn Ihres Trainings informiert. Die Dauer des Trainings beträgt ca. 2,5 Std. pro Trainingstag.

Für die Trainingsstunden besteht 100%ige Anwesenheitspflicht. Planen Sie bitte deshalb die Kurstermine als Fixpunkte in Ihrer Ausbildung ein. Ein aus Krankheitsgründen verpasster Trainingstermin muss kostenpflichtig nachgeholt werden.

Da wir im Training auch mittels Rollenspiel arbeiten ist es erforderlich, dass Sie sich eine Pausenoption für Ihren Hund überlegen während Sie z.B. einen Klienten für ein anderes Team darstellen. Diese Pausenoption kann eine von Ihnen mitgebrachte Box oder das Warten im Auto sein, wenn Ihr Hund an diese Optionen gewöhnt ist und gut klar damit kommt. Hat Ihr Hund ein Problem damit können Sie auch gerne eine Person Ihres Vertrauens (resp. des Vertrauens Ihres Hundes) mit zum Training bringen, die Ihren Hund in dieser Zeit betreut.

Was Sie für die praktische Ausbildung brauchen

  • Brustgeschirr für den Hund
  • Leder- oder Stoffleine (keine Flexileine) 3m
  • Viele kleingeschnittene Leckerlies
  • Wasserschüssel
  • Wasser

An den ersten 2 – 3 Terminen sind wir größtenteils im Freien, bitte um wettergerechte Kleidung.

Ihre Ausbildungstrainerin; Gabriele Mayr, 0664 5986135