Vorträge und Wissenswertes aus der Hundewelt

THL ist bemüht regelmäßige Fortbildungen mit Schwerpunkt Hundegesundheit und Verhalten sowie Inhalte der tiergestützten Therapie für alle Interessierten anzubieten.

Seminarfoto Fortbildungen

Bitte beachten Sie auch unsere AGBs zu den Fortbildungen.

Fortbildungen 2019
Anmeldung bitte rechtzeitig unter office@tiere-helfen-leben.org

09.11.2019 Do as I do (Mach`s mir nach) ist eine tolle Trainingsmethode, die auf den sozialen Fähigkeiten des Hundes basiert. Mit dieser Methode können Hunde neue Verhaltensweisen durch Beobachten und Imitieren ihrer Besitzer lernen.

Do As I do kann auch in Alltagssituationen gut eingesetzt werden – z.B. beim Bewältigen von Hindernissen oder in der tiergestützten Therapie bei der Animation zu Bewegung. Dieser Kurs wird an vier Tagen abgehalten (10 UE).

10.11.2019 Schilddrüse und Verhalten Welche Rolle spielt dieses kleine Organ im Körper? Wie hängt Hyperaktivität damit zusammen? Wie beeinflussen sich hormonellen Systemen gegenseitig? Was tun, wenn die Schilddrüse erkrankt und wie äußert sich dies im Verhalten?
Wir beschäftigen uns an diesem Tag eingehend mit der Funktion der Einflussnahme der Schilddrüse auf alle Vorgänge im Körper. Ebenso mit Faktoren wie Ernährung und Stress und den Therapiemöglichkeiten bei Erkrankungen rund um dieses wichtige Organ.
Möglichkeit eines Aufbautages zu Therapie und Training bei Verhaltens Auffälligkeiten ihm Rahmen einer Schilddrüsen Diagnose ist geplant.

16.11.2019 “ProblemFelle”

Fallbeispiele aus der Verhaltenspraxis – Anhand von Beispielen werden einzelne „SPEZIALFELLE“ vorgestellt.
Jeder Hund ist einzigartig und hat seine individuellen Bedürfnisse, seine individuelle Vorgeschichte, seine genetischen Besonderheiten. Benötigt wirklich jeder Hund verhaltenstherapeutische Maßnahmen oder ein Training? Wann ist eine medikamentöse Therapie indiziert?
Passen Vorstellungen/Wünsche der Besitzer zu den Bedürfnissen des Hundes und welche Rollen spielen Gesundheitsstatus und Ernährung beim Verhalten des Hundes.

Dieser Tag ist für die Schärfung der Wahrnehmung und der Interpretation von Informationen für bereits ausgebildete Hundeverhaltenstrainer und Tierärzte gedacht.

23.11.2019 Gewaltfreie Kommunikation 

 ************

Weitere Fortbildungen sind immer in Planung!

Verantwortlich für Planung, Organisation und Abhaltung ist Susanna Haitzer. Bei Fragen zu einzelnen Fort- oder Ausbildungen wende dich bitte an susanna.haitzer@tiere-helfen-leben.org

Die Veranstaltungen finden Sie auch auf unserer Facebookseite

https://www.facebook.com/Tiere-Helfen-Leben-THL-1065622410160367