Teams in Niederösterreich

zurück zur Übersicht

 

Dr. Baum-Breuer mit Scarlett

platzhalterfoto

Dr. Baum-Breuer mit Scarlett
Steiner Eva mit Minipony MimiMimi  Steiner Eva mit Minipony Mimi
Natascha Wahl & Dessy Natascha und Dessy leben in Sollenau
Birgit Promberger & Elli Einmal wöchentlich besuchen wir das Psychosoziale Zentrum – Caritas der Erzdiözese Wien in Wiener Neustadt. Wir freuen uns immer, wenn wir den Menschen in diesem Zentrum ein Lächeln entlocken können. Elli: Motto: Für Leckerlis tu ich fast alles! Rasse: Dogo Argentino / Pitbull Mix, Geschlecht: weiblich, Geburtstag: 18.03.2007, Beruf: Therapiebegleithund,  Hobbys: mit Maya und anderen Hunden spielen, Zeit mit meinen Zweibeinern verbringen Birgit: Motto: Für Mensch und Tier tu ich fast alles! Rasse: Mensch, Geschlecht: weiblich, Geburtstag: 05.09.1968, Beruf: Therapiebegleithundeführerin, Tier-Verständnis-Praktikerin (http://www.tierverstaendnis.at/) und Energetikerin mit Klangschalen-Massagen, Raintrop-Technik, Körperkerzen, Schule der Geistheilung nach Horst Krohne® u.v.m (www.energiespirale.at). Hobbys: Bogenschiessen, Reiten, Zeit mit meinen Hunden und meinem Mann verbringen.
Ulrike Schwarz Hinterberger & Inka Ulrike und Inka leben in Weidling
Friederike Steiner & Hugo Fritzi, Ricki oder von Freunden auch Fridolin  genannt (geb. 1959) lebt mit ihrem Lebensgefährten Peter in einer Wohnung mitten in Wiener Neustadt. Weitere Mitbewohner sind die zwei Hunde Astor und Hugo, sowie die beiden Kater Gizmo und Clyde. Die beiden Kinder Thomas und Martina sind bereits erwachsen und selbständig. Seit kurzem ist sie stolze Oma. Ihr Beruf ist Musiklehrerin. Sie leitet zwei Orchester und ein Ensemble. In ihrer Freizeit besucht sie mit Hugo die Heilstättenschule und die Waldschule in Wiener Neustadt. Hobbys: Konzert- und Kabarettbesuche, Spaziergänge und Haushalt ;-))))))
Susanne Marsch & Linda Mein Name ist Linda,  ich wurde im Dezember 2006 in der Slowakei geboren und dort ca. 1 Jahr lang auf einem Dachboden gehalten. Warum ich ins Auffanglager nach Nitra gebracht wurde, weiß ich nicht. Ich weiß aber noch genau, wie dort an einem verregneten Tag Ende März 2008 das Tor aufging und mein jetziges Frauli hereinkam – ich bin sofort auf sie zugelaufen, wir haben uns angesehen, und es war Liebe auf den ersten Blick!  So bin ich nach Österreich gekommen und lebe nun mit meinem Frauli Susanne und den Katzen Tinka und Momo in Katzelsdorf/Leitha. Weil ich Menschen über alles liebe, durfte ich die Therapiehundeausbildung machen und darf  nun zweimal wöchentlich alte und/oder behinderte Menschen im LPH Wiener Neustadt besuchen. Zu denen, die nicht aufstehen können, lege ich mich auch gerne ist Bett und leiste ihnen ein Viertelstündchen Gesellschaft. Jede zweite Woche besuche ich auch den Aukindergarten in Lanzenkirchen und habe dort viel Spaß mit den Kindern. In meiner Freizeit macht Frauli ausgedehnte Spaziergänge mit mir, meist mit anderen Hunden, und einmal wöchentlich darf ich auch zu Martina in die Hundeschule gehen, was mir riesigen Spaß macht! Ich sage euch was: Das Leben als Therapiehund ist wirklich Klasse – alle freuen sich, wenn ich komme und würden mich am liebsten für immer bei sich haben!  Die ersten 15 Monate meines Lebens habe ich schon längst vergessen!
Eva Steiner & Woody, Monki, Magic & CinderellaSteiner_eva Ich heiße Eva Steiner, bin Sozialpädagogin und arbeite selbst seit 15 Jahren als BetreuerIn in einer WG.
Ich bin 42 Jahre alt und beschäftige mich bereits seit 15 Jahren mit der Auswirkung der tiergestützten Pädagogik auf die Lebensqualität verschiedener Zielgruppen und arbeite in diesem Sinne immer wieder in verschiedenen Settings mit Menschen, die Hunde als Bereicherung für ihr Wohlbefinden empfinden.
Ich selbst habe 2001 die Ausbildung zur Tiertherapeutin beim Verein Tiere als Therapie gemacht und viele Jahre erfolgreich meine erste Therapiehündin Laura im Einsatz gehabt.
2005/2006 habe ich die Ausbildung zur Motopädagogin absolviert und seither ist es mir ein Anliegen die Schulung der Wahrnehmungsbereiche durch Bewegung und die tiergestützte Pädagogik miteinander zu verbinden.
Ich habe das große Glück, dass meine Hunde nicht nur Familienmitglieder sondern auch meine engsten Arbeitskollegen sind mit denen ich im Team tätig sein darf.
Da jede dieser Hundepersönlichkeiten andere Bedürfnisse und Vorlieben, wie auch Zielgruppenorientierungen hat, habe ich sogar die Ehre in vier völlig unterschiedlichen Teams zu arbeiten, die ich wie folgt vorstellen möchte:
Team Pippilotta und Eva: Pippi, die schwarze Schäferhündin ist eigentlich die Allrounderin, die sich in allen Zielgruppen besonders wohl zu fühlen scheint. Sie lässt sich unglaublich gerne streicheln.
Team Cinderella und Eva: Cindy, die kleine Chihuahuahündin geht gerne auf den Schoß und lässt sich gerne streicheln, freut sich aber auch verschiedene Spiele mit ihren KlientInnen zu spielen.
Team Woodstock und Eva: Woodstock ist „rüstige“ 11 Jahre alt und mit meiner Tochter zusammen aufgewachsen, seine Zielgruppe ist ganz eindeutig, Woody liebt Kinder und er liebt es mit Kindern tätig zu sein. Schulworkshops sind seine große Leidenschaft.
Team Monki und Eva: Monki, der Bordercolliemischling ist besonders feinfühlig und geht sehr intensiv auf Bedürfnisse seiner Klienten ein, oft ist er kreativ im Finden einer Position, damit Menschen im Rollstuhl ihn gut streicheln können. Monki mag es weder beobachtet noch fotografiert zu werden
Michaela Frassine, Hugo & Fellow

Hugo wurde im Frühling 2007 aus Nitra gerettet und hat uns am 5.7.2007 adoptiert. Seitdem lebt er mit uns in Puchberg am Schneeberg. Hugo ist ein ruhiger, souveräner Rüde, der gerne im Mittelpunkt steht und sich seine Streicheleinheiten holt.  Im Mai 2008 zog Happy eine Nova Scotia Duck Tolling Retriever (kurz „Toller“) Hündin als Welpe zu uns. Hugo und Happy waren sofort ein Herz und eine Seele. Beide haben ihre Therapiehundeausbildung im Frühjahr bzw. Sommer 2011 abgeschlossen. Neben dieser Tätigkeit sind Dummytraining, Tricks und Rally Obedience große Hobbys von uns. Hugo besucht einmal wöchentlich den Kindergarten im Ungarviertel Wiener Neustadt und unterstützt gemeinsam mit Happy das Team der VKKJ, ebenfalls in Wiener Neustadt, nach Bedarf.
Margit Rodler & Hobo Hobo ist am 11.06.2008 auf einem Pferdegestüt zur Welt gekommen. Er ist ein freundlicher, verspielter und feinfühliger Magyar Vizsla Rüde und lebt mit mir und meinem Lebensgefährten in Neunkirchen.
Die Donnerstage gehören den Bewohnern der Integrationswerkstätte in Ternitz. Da wird gestreichelt, gespielt und nach versteckten Gegenständen und Leckerlis gesucht.
Wir freuen uns jede Woche darauf, diese Stunde mit den lieben Menschen verbringen zu dürfen.
Elisabeth Stiastny und Bonnie Elisabeth und Bonnie leben in Baden bei Wien.
Maria Hönigmann & Grigio und Pinot Mein Name ist Maria Hönigmann und lebe mit Hund,Katz,Hase,Schildkröten,Wachteln,Fischen und meinen Mann Andreas in Wr.Neustadt.Meine grosse Leidenschaft sind aber meine Hunde!
Pinot und Grigio besuchen regelmässig mit mir eine Gruppe von Bewohnern
im Pflegeheim Pottendorf.
Dort zaubern wir so manches Lächeln in Gesichter!
Ganz grossen Spass haben wir ,wenn wir mit Kindern arbeiten dürfen,da wird Pinot zur Schmussekatze und Grigio zum Zirkushund!Wir hoffen noch lange, Menschen ob alt oder jung besuchen zu dürfen!
Bettina Schilling & Murpheyschilling Bettina Murphy und Bettina wohnen mit Robert, Marlena, Fabian und Christopher in Obersdorf im Weinviertel. Bettina ist Volksschullehrerin in Deutsch Wagram und nimmt Murphy einmal in der Woche als Präsenzhund in ihre Klasse mit.
Die Kinder freuen sich immer besonders auf diesen Tag und auch Murphy hat viel Spaß bei der Arbeit mit den Kindern.
Die Schüler lernen dabei mit und von “ihrem” Hund.
Melanie Ferstl & Aladin Melanie und Aladin leben in Wiener Neustadt.
Kerstin Sallachner & Nelly Kerstin und Nelly leben in Berndorf.
Silvia Schöggl & Maxi Sivlia und Maxi leben in Wiener Neustadt .
Carina Berger und Einstein

Berger Carina mit Einstein

 

Carina Berger (geb. 1983) wohnt mit ihrem Lebensgefährten Franz L. und mit einem Labrador-Retriever Mr. Einstein (geb. 2015) in einem Reihenhaus in Katzelsdorf. Sie arbeitet selbstständig als Nachhilfe-Trainerin für Mathematik und integriert in den Nachhilfe-Unterricht ihren Therapie-Begleithund Einstein, um mit tiergestütztem Lernen optimale Ergebnisse in der Konzentrationsfähigkeit und der Wissensvermittlung zu erzielen. Die Schüler, die zu ihr in das Nachhilfe-Institut Einstein kommen erlernen dort mit viel Freude & tierischer Unterstützung den komplexen Mathestoff. Auf der Homepage erfährt man mehr über ihr Konzept: www.einstein-nachhilfe.at 

Die Beiden sind seit einem Jahr in der Waldschule Wiener Neustadt für den Verein „Jugendclub” tätig und auch als Schulhund & Lehrerin in einer Privatschule durften Mr. Einstein & Mag. Berger schon öfters im Unterricht ihr Können beweisen. Ab Jänner 2018 wird das junge Therapie-Begleit-Team einen Kindergarten in Wiener Neustadt besuchen und bestimmt viel gute Laune und Schwung in die Gruppen bringen.

 Margit Prohaska und Shamba

Mag. Margit Prohaska mit Shamba

 Margit und Shamba leben in Niederösterreich
Ruth Gazzia & Emily Hallo, mein Name ist Emily, ich bin 2 ½ Jahre alt und gemeinsam mit meinem Frauchen Ruth habe im Juli 2014 Ausbildung bei THL abgeschlossen. Darauf sind wir beide sehr stolz. Außerdem besteht unsere Familie aus meinem Herrchen und den beiden Jungs sowie 3 Katzen. Gemeinsam sorgen wir dafür, dass es bei uns daheim in Teesdorf nie langweilig wird. Ab September möchte ich mein Frauchen einmal wöchentlich in die Schule begleiten und dabei mit den Kindern und Studierenden kuscheln, spielen und viel Spaß haben. Vielleicht ergibt sich noch eine andere Möglichkeit für mich, bald im Einsatz zu sein.
Betty Bier & Lunabetty_Luna Betty und Luna leben in Baden. Die beiden besuchen schwerstbehinderte Jugendliche im Schwedenstift in Perchtoldsdorf, eine alte Dame und zeitweise erfreut Luna auch die TurnerInnen von Betty. Mehr unter www.kopfundschnauze.at
Konni Achleitner & ErosKonni mit Hund Ich bin als Erzieherin im Privatgymnasium Katzelsdorf tätig. Eros begleitet mich bei meiner pädagogischen Arbeit mit den Kindern. Wir besuchen auch das SeneCura Sozialzentrum in Ternitz.
Eros ist ein sehr sanftmütiger, anhänglicher und menschenbezogener Hund.
Die tiergestützte Arbeit bereitet uns beiden sehr viel Freude!
Solveig Rochhart & Twinnisolveig Solveig und ihre Flatcoated Retriever Hündin Twinni leben in Stetten bei Korneuburg. Zu Ihrer Familie gehören außerdem Alex, Katharina, Twinnis Tante Nessie und die beiden Katzen Mephisto und Frau Merkel.
Solveig unterrichtet in einer Volksschule in Wien und Twinni darf alle 14 Tage mit in die Schule gehen. In ihrer Freizeit besuchen Solveig und Twinni gerne die Hundeschule und machen ausgedehnte Spaziergänge, bei denen Alex, Nessie und Katharina natürlich nicht fehlen dürfen. Twinnis Leidenschaften sind Schwimmen, Apportieren und natürlich Kuscheln und Gestreichelt-werden.
In der Schule ist Twinni begeisterte Zuhörerin, wenn es ums Vorlesen geht, und die Kinder sind vom Lesen viel mehr begeistert, wenn Twinni dabei ist. Oft legt/setzt sie sich im Unterricht auch einfach zu einem Kind dazu und wartet auf ihre Streicheleinheiten. Schließlich ist Twinni seit sie Therapiehund ist nicht mehr Solveigs Hund, sondern der Hund der ganzen Klasse 😉
Twinni ist auch sehr gerne mit älteren Personen zusammen, weil sie hier auch die Ruhe genießen und sich ausgiebig streicheln lassen kann.
Solveig ist sehr stolz, dass Twinni sich einen Platz in jedem Herzen ergattert und nicht nur ihr und dem Rudel zu Hause, sondern vielen Kindern und Erwachsenen so viel Freude bereitet.
Andrea Giefing & Chestergiefing_chester Andrea und Chester leben in Wiener Neustadt
Claudia Haidbauer & Benitahaidbauer_benita Claudia und Benita leben in Oed
Nicole Hengl & Bonnyhengl_bonny Nicole und Bonny leben in Deutsch-Wagram
Sabine Karan & Filoukaran_filou Sabine und Filou leben in Berndorf
Cornelia Schillerwein & Pixelschillerwein_pixel Cornelia und Pixel leben in Purkersdorf
Beatrix Truger & Lobotruger_lobo Beatrix und Lobo leben in Langenzersdorf
Theresia Prenner & Max

platzhalterfoto

Theresia und Max leben in Aspang

Hilda Ofner & ShivaOfner_Hilda_Shiva Hilda und Shiva leben in Ternitz
Nina Angerbauer und Felix nina-angerbauer

 

Felix und ich sind ab Herbst 2016  in einer 1. Klasse NMS im 22. Bezirk in Wien tätig . Ich bin Sonderschullehrerin in einer 1. Klasse (Intgration und Informatikklasse). Wir freuen uns schon sehr darauf!

Felix ist ein Appenzeller Sennenhund.

 Stephanie Rapp und Frannystephanie-rapp  Mein Name ist Franny, ich bin eine Terriermischlingshündin und ich lebe mit meinem
Frauli gemeinsam in Biedermannsdorf.
Ich komme ursprünglich von der schönen Kanareninsel Lanzarote.
Mein Frauli arbeitet als Psychologin in einer Justizanstalt und in Zukunft werde ich sie
dann dort hoffentlich auch unterstützen. Mir macht es Spaß als Therapiehund zu
arbeiten, denn da kriege ich immer so viele Leckerlis und Streicheleinheiten! Ich zeige
auch sehr gerne Tricks her – das kann ja schließlich nicht jeder und da bringe ich dann
immer alle zum lachen. Ich bin auch eine sehr sportliche Hündin und powere mich
liebend gerne beim Agility aus.
Ich freue mich schon sehr auf die vielen Abenteuer, die ich gemeinsam mit meinem
Frauli in der tiergestützten Arbeit erleben werde!
Martina Blumauer und Ben

platzhalterfoto

 Martina und Ben leben in Bruck/Leitha
 Cornelia Rottensteiner und Finni

platzhalterfoto

 Cornelia und Finni leben in Breitenfurt
Maria Jandl und Schoki

Maria Jandl

 

Ich heiße Schoki, bin ein brauner Labrador und wurde am 7.10.2013 geboren und wohne und lebe in Furth an der Triesting . Mit 12.12.2015 habe ich die Ausbildung zum Therapiehund erfolgreich bestanden.
Übrigens mein Frauchen, Maria Jandl und auch mein Herrl sind sehr sportlich, d.h. ich gehe sehr viel und lange wandern, mindestens 4 bis 5 x in der Woche – ich liebe es.
Meine Lieblingsbeschäftigung sind lange Wanderungen auf Berge (siehe Foto), in Wälder und über Felder, Radfahren, Schwimmen, im Winter Schneeschuhwandern, also jede Art von Bewegung.
Ich mag auch meine Ruhe, dann ziehe mich dann auf eines meiner vielen Platzerl zurück, ob im
Wohn-, Ess- oder Vorzimmer, sogar im Wintergarten habe ich einen Fensterplatz wo ich in die
Ferne schauen kann, denn ihr müsst wissen ich wohne auf einer Anhöhe und sehe auf einen großen Bauernhof mit Kühen und Schafen, echt schön.
Ich liebe Kinder und auch ältere Menschen und freue mich mit ihnen zu spielen und von ihnen
gestreichelt zu werden und natürlich auch Leckerli zu bekommen.
1 x in der Woche gehe ich „ARBEITEN“ d.h. habe ich einen Einsatz in einem Kindergarten in
Niederösterreich, mit sehr sehr lieben Kindern, der mir viel Spass macht und viel Abwechslung in mein Leben bringt, sobald mein Frauchen meine Arbeitstasche herrichtet, weiß ich jetzt bzw. heute ist wieder Einsatz im Kindergarten.
Weiters gehe ich in das Geriatriezentrum Donaustadt, dort besuche ich den Bruder meines
Frauchens, der im Rollstuhl sitzt. Es freuen sich natürlich viele Bewohner des Geriatriezentrums
mich zu sehen und zu streicheln.

Josefine Liebe & Ronja

 platzhalterfoto

 Josefine und Ronja leben in Gansbach
 Maria Riegler und Bella

platzhalterfoto

 Maria und Bella leben in Bad Schönau
Brigitte Gruber & Cara & Merlin

platzhalterfoto

 Brigitte, Cara und Merlin leben in Sulz

Bettina Kager-Reich & Merlin

bettina-kager-reich-und-merlin-kl

Hallo…….. Mein Name ist Merlin und ich bin ein Mini Australien Shepherd, kurz Mini Aussie genannt. Ich wohne mit meiner Familie, dazugehören mein Frauli und mein Herrli, zwei Katzen und Fische, in Seebenstein. Mein Frauli, sie ist Diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester, hat mit mir die Ausbildung zum Therapiebegleithundeteam diesen Jahres gemacht und sie sagt immer das sie so stolz auf mich ist. Ich mache meinen neuen Job gerne, da ich Menschen verschiedenen Alters und Größe sehr gern habe und die manchmal lustige Sachen mit mir machen für die ich natürlich ganz viele Hundekekse bekomme und dann schauen sie mich an und lächeln mich immer an, das freut mich immer so. Ich bin ein Hütehund und deshalb arbeite ich gerne, ich bin ein kleiner, frecher Wirbelwind mit einem riesengroßen Herz sagt mein Frauli immer. Ich freu mich auf euch da draußen! Ein lautes Wuff und bis bald!
  Sabine Lederle mit Beausabrina-lederle-und-beau-kl  Sabrina und Beau leben in Absdorf

Erzsebet Martenyi & Bobby

Erzebet MartenyiIMG_2178

Bobby und ich arbeiten bei der Integration NÖ Leben GmbH Tagesstätte im Bad Erlach, die Jugendliche sind dabei sehr glücklich.

Bobby und Eli, ein warmherziges Team, mit viel Geduld, Ruhe, Liebe und Respekt.

Wir sind alle glücklich während der Arbeit!

Foßler Bianca mit Walker

platzhalterfoto

Bianca und Walker leben in Lanzenkirchen
Zielbauer Gila mit Sternchen

Gila Zielbauer mit Sternchen

Nimpf Gabriele mit Nanouk

Gabi nimpf mit Nanouk

 Ich heiße Gabi Nimpf und bin diplomierte Kindergartenpädagogin. Mein treuer Begleiter heißt Nanouk, ein sibirischer Husky. Gemeinsam bewegen wir uns gerne täglich in der Natur, im Winter auf Skitouren, im Sommer lieben wir Bergsteigen, Dogscooter fahren oder Laufen und ausgiebige Schnüffeltouren. Auch auf unseren Reisen mit dem Campingbus ist Nanouk immer dabei.
Als ausgebildetes Therapiebegleithundeteam werden wir gemeinsam in Kindergärten im Einsatz sein. Gerne arbeiten wir aber auch mit Senioren oder Jugendlichen. Den portlichen Jugendlichen zeigt Nanouk auch wie er als Zughund bei Dogscooterfahrten oder Trikefahrten im Team arbeitet.
Als Leiterin eines 4 gruppigen Kindergartens in Brunn am Gebirge werde ich dort ein
„Hundeprojekt“ starten und wir werden gemeinsam mit unseren Kindern mit besonderen Bedürfnissen arbeiten.
Frouz Andrea mit Babsi

Andrea Frouz mit Babsi